AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

AGB der toni broder & partner gmbh (nachfolgend Jobhall)

1. Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB) regeln die vertraglichen Bedingungen zwischen Inserierenden und Jobhall. Mit der Registrierung bestätigt der/ die Inserierende, dass er %sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen uns zur Kenntnis genommen  und akzeptiert habt. Die AGB beziehen sich auf die beiden Stellenportale jobhall.ch. Ihr Inserat wird auf beiden Portalen zeitglich publiziert.

2. Anmeldung eines Inserates

Die Anmeldung eines Inserates erfolgt online über www.jobhall.ch und wird mit dem Button akzeptieren verbindlich. Die Anmeldung ist definitiv mit der schriftlichen E- Mail Bestätigung von Jobhall an den Inserierenden.

3. Inserat Gebühren

Nach der Inserierung erhält der Inserierende einen Einzahlungsschein zwecks Banküberweisung. Die Rechnung ist ab Erstellungsdatum innerhalb von 30 Tagen zu bezahlen (vorbehältlich unzulässiger Inserat- Inhalt gemäss nachf. Ziff. 7).

4. Inserat vorzeitig abschalten

Der Inserierende kann das vorzeitige Abschalten eines Inserates per E- Mail verlangen und ist ohne Rückerstattung der Inserat Gebühr grundsätzlich jederzeit möglich. Jobhall behält sich vor, bei widerrechtliche Inhalten das Inserat ohne Rückerstattung sofort zu sperren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

5. Änderungen des Inserates durch den Inserierenden

Änderungen an den Angaben zum Inserat sind bis 20 Tagen nach Veröffentlichung grundsätzlich möglich. Jobhall behält sich bei umfagreichen Änderungen eine Bearbeitungsgebühr von mas. Inseratengebühr vor.

6. Gewährleistung

Jobhall ermöglicht dem Inserierenden auf der Webseite https://www.jobhall.ch/ Inserate aufzuschalten (zu veröffentlichen). Jobhall darf Dritte zwecks Bereitstellung der Rechenkapazität und Speicherplatz beziehen. Jobhall ist im Rahmen betrieblichen Ressourcen bestrebt, den Dienst rund um die Uhr störungsfrei und ohne Unterbrechungen anzubieten. Über vorhersehbare und längere Betriebsunterbrüche, die zur Wartung nötig sind, wird der Inserierende - soweit möglich - rechtzeitig informiert. Der Inserierende akzeptiert, dass Funktionsstörungen der Software auch bei grösster Sorgfalt nicht gänzlich ausgeschlossen werden können und dass die ununterbrochene Funktionsfähigkeit der Plattform nicht gewährleistet werden kann.

7. Verpflichtungen des Inserierenden

Der Kunde verpflichtet sich, die notwendigen Massnahmen zum Schutz seiner Login Daten zu treffen. Der Kunde verpflichtet sich bei der Nutzung von Jobhall internationales und insbesondere Schweizerisches Recht sowie allgemein anerkannte Verhaltensregeln einzuhalten. Er verpflichtet sich insbesondere keinen widerrechtlichen Inhalt zu verbreiten sowie keine Rechte Dritter zu verletzen. Er ist für den Inhalt der Informationen verantwortlich, die er oder Dritte über sein Login übermitteln oder bearbeiten lässt, abruft oder zum  Abruf bereithält. Nicht erlaubt (u ungeachtet der rechtlichen Zulässigkeit) ist zudem die Veröffentlichung von Bilder mit identifizierbaren Personendaten. Jobhall behält das Recht vor den Inserierenden bei missbräuchliche Verwendung mit sofortiger Wirkung auf Kosten des Kunden zu sperren.

8. Datensicherheit

Auch wenn die Server von Jobhall regelmässig gesichert werden, ist der Inserierende für die Sicherung seiner übermittelten Daten verantwortlich.

9. Haftung

Eine Haftung von Jobhall wird vollumfänglich wegbedungen (gesetzlich zwingende Bestimmungen vorbehalten). Jobhall haftet insbesondere nicht für Betriebsunterbrüche, die der Wartung dienen und/ oder durch Hackangriffe verursachte Schäden.

10. Datenschutz

Mit der Zustimmung zu den AGB erklären sich die Inserierenden einverstanden mit der Bearbeitung ihrer Personendaten gemäss der Datenschutzerklärung *Private Policy.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB unterliegen schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand ist Schaffhausen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen vorbehalten.